1/27/2015

Tag 132 ein stressiger Abend

Hallihallöchen ihr Lieben,

heute habe ich mal etwas geschummelt was mein 30 Tage Projekt angeht und schreibe diesen Post erst morgens, denn gestern abend ist es etwas spät geworden und ich hatte absolut keinen Kopf dafür.
Heute Abend gibt es natürlich trotzdem wieder einen Beitrag.
(Ich werde jetzt im Beitrag aber trotzdem gestern mit "heute" bezeichnen. Der Einfachheit halber)


Heute war wie außer Uni erstmal nicht viel Los. Da ich am Mittwoch ja im Konversationskurs das Interview vorstellen muss, hatte wir ausgemacht, dass wir uns um 18:30 treffen würden um zu besprechen wie wir das machen. Das haben wir auch getan und das ganze eingeteilt, so dass ich jetzt weiß welchen Teil ich vorstellen muss. Das ganze muss ich aber morgen erstmal vorbereiten, da ich heute absolut keine Zeit hatte.
Denn mir wurde gesagt, dass wir anscheinend morgen in unserem "Why Don't you study Osaka" Kurs unseren Report abgeben sollen (ich bin gespannt ob wir das wirklich müssen...) und ich hatte den noch nicht mal angefangen, da er nie genau gesagt hatte, wann wir den abgeben müssen und ich von nächster Woche ausgegangen bin.
Nun ja, das war etwas problematisch...
Also habe ich mich um 21 Uhr mit Christina, die auch noch nichts geschrieben hatte, hingesetzt und mir irgendwas aus den Fingern gezogen.
Im Endeffekt habe ich nun doch über Essen in Osaka geschrieben.
Nicht, dass das unbedingt ein passendes Thema für mich wäre, aber man kann zumindest einfach etwas drüber schreiben.
Speziell habe ich über たこ焼き Takoyaki geschrieben, ein Gericht, dass in den 30er Jahren in Osaka erfunden wurde.
Takoyaki sind kleine Teigkugeln in die ein Stück gebraterer Krakenarm eingelassen ist und die mit einer speziellen Vorrichtung gebraten werden.
Ich habe Takoyaki einmal auf unserem Unifest gegessen und mir dabei fast die Zunge verbrannt :D Danach habe ich es nicht noch einmal probiert, aber bis auf dass sie sehr heiß waren, haben sie nicht unbedingt schlecht geschmeckt.
Ich habe selbst aber leider kein Bild gemacht, so dass ich euch nichts zeigen kann.

Gegen kurz nach Mitternacht waren Christina und ich dann fertig mit schreiben. Wir haben uns beide geweigert unsere Texte nochmal korrektur zu lesen xD Aber gleich muss ich da nochmal drüber lesen. Grammatikalisch und Aufbautechnisch ist bestimmt ne Menge falsch, aber eigentlich ist mir das im Moment auch egal :D

Weil wir beide nicht einfach ins Bett gehen wollten ohne noch irgendwas schönes/entspannendes zu machen haben wir dann noch zusammen 2 Folgen Dragonball geguckt (eig anderthalb, weil wir eine zur Hälfte übersprungen haben. Die war uns zu random).
Die Erkenntnis, die wir dadurch bekommen haben:
Wir sollten öfters um Mitternacht Dragon Ball gucken, das steigert den Lustigkeitsfaktor nochmal ums doppelte :D

Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    was heißt das, wenn eine Serie "random" ist?
    Ich finde es wirklich bewundernswert, dass du so ein Kraken-Teigmantel-Teil probiert und sogar noch einmal freiwillig gegessen hast! Das hätte mich wahrscheinlich viel Überwindung gekostet (bzw. hätte ich mich mit einer fadenscheinigen Ausrede geweigert ;)
    Noch beeindruckender finde ich allerdings deine Disziplin, mit der du es jeden Tag / Nacht / Morgen, trotz des vollen Tages- und Prüfungsprogramms an deiner Uni, schaffst, doch einigermaßen lange und ordentlich geschriebene Blogeinträge zu verfassen, und dass in der Regel sogar mit spürbarer Lust!
    LG von deinem Bruder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuh, irgendwie finde ich gibt es kein gutes deutsches Wort, dass random wirklich erklärt, weshalb ich immer das englische benutze.
      Es heißt einfach, dass teilweise einfach aus dem nichts die verrücktesten Sachen geschehen können. Ein Beispiel aus Digimon: Eine Folge spielte in der Wüste und die Protagonisten stoßen auf ein Kreuzfahrtschiff, dass von einem Vogel gesteuert wird und am Ende fährt es gegen einen großen Kaktus und "versinkt".
      Das ist ein Paradebeispiel für randomness ;)
      Aber random hat irgendwie viele Bedeutungen. In dem Fall war die Folge einfach zu unlogisch an der Stelle und es ist zu viel... random Zeugs passiert :D Sorry, aber das kann ich echt nicht erklären :D

      Löschen

Wenn ihr mir etwas mitteilen oder einfach nur euren Senf abgeben wollt, könnt ihr das gerne in den Kommentaren tun! Ich freue mich über jeden noch so kleinen Kommentar!
よろしくお願いします