1/21/2015

Tag 127 Es ist vollbracht!!

Hallihallöchen ihr Lieben!
Ihr könnt stolz auf mich sein (ich bin es zumindest ein bisschen), denn ich habe meine Hausarbeit heute fertig geschrieben (zumindest den ersten Entwurf, den wir Freitag abgeben müssen) und dabei ist es erst Mittwoch! Damit habe ich schonmal 2 meiner Reports abgehakt! Sehr gut.
Leider ist immer noch viel zu viel zu tun. Nächste Woche Mittwoch schreibe ich schon meine erste Klausur (für die ich noch nicht gelernt habe) und muss die Ergebnisse unseres Interviews vorstellen...
Darauf freue ich mich nicht...

Aber erstmal bin ich froh, dass ich zumindest die längere Arbeit hinter mir habe.
Es war aber heute auch ein ziemlich anstrengender Tag. Irgendwie habe ich heute Nacht falsch geschlafen gehabt und hatte ziemlich Nackenschmerzen den ganzen Tag über (jetzt ist es ein wenig besser, aber sie sind leider immer noch da...) aber zumindest kann ich meinen Hals noch richtig bewegen, also hab ich mich nicht verrenkt.

Heute ist mal wieder nicht viel passiert, da ich ja bin 18 Uhr Uni hatte.
Danach war ich in der Cafeteria essen und dann haben sich Christina und ich gleich an unsere Hausarbeiten gesetzt. Sie sagt nämlich, dass sie angespornter ist etwas zu machen, wenn sie sieht, dass ich auch was am machen bin. Und mir geht es genauso, also hat das recht gut geklappt. Gegen 23 Uhr bin ich dann auch endlich fertig geworden! Yey. Ich bin nicht so hundertprozentig zufrieden und ich hoffe es ist genug (ca 1800 Zeichen. Eigentlich müsste das reichen). Aber das gute ist, dass ich mich jetzt anderen Sachen zuwenden kann. Vielleicht bin ich morgen motiviert genug meinen Osaka Report anzufangen. Wobei ich da immer noch nicht weiß, über welches Thema ich eigentlich schreiben soll... Es soll was mit Osaka zu tun haben... Das ist mir zu frei. Kann man mir nicht einen genauere Beschreibung geben, damit ich nicht so viel Auswahl habe und deshalb keine Ideen?
Naja, irgendwas werde ich ja machen müssen.
Jetzt gehe ich erstmal schlafen, da ich heute den ganzen Tag schon hundemüde war.
Bis morgen :)

Kommentare:

  1. Also ich weiß ja nicht genau über was dein Osaka-Report sein soll, aber wie wäre es mit lokalem Essen? Leute aus Osaka stehen doch so auf ihr Essen :D Oder was geschichtliches? Oder Osaka-ben, das finde ich im Gegensatz zum "Hochjapanisch" ja ganz interessant - aber ob man über solche Sachen einen ganzen Report zusammenbekommt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Essen habe ich auch schon überlegt. Das könnte eventuell sogar funktionieren wenn ich ein bisschen labere. Vielleicht kann ich ja was über 大阪の名物 schreiben oder so :D
      Der Report muss ja nicht lang sein. ca. 600-800 Zeichen.
      Geschichtliches ist auch auf jeden Fall interessant.
      Wie gesagt, es gibt zu viele Möglichkeiten als das ich mich gut entscheiden könnte xD

      Löschen

Wenn ihr mir etwas mitteilen oder einfach nur euren Senf abgeben wollt, könnt ihr das gerne in den Kommentaren tun! Ich freue mich über jeden noch so kleinen Kommentar!
よろしくお願いします