1/20/2015

Tag 125 Ich glaub ich hab nen Vogel...

Hallihallo meine Lieben

heute war mal wieder ein langer Tag. Montage sind immer schwierig. Ich habe zwar erst um 13 Uhr Uni, was heißt, dass ich vorher theoretisch noch etwas machen könnte, aber eigentlich liege ich meistens bis 12 Uhr im Bett und chille, wie man so schön sagt :D
Heute war das auch nicht anders.
Komischerweise wache ich in letzter Zeit immer ziemlich früh (im Verhältnis) auf. Zumindest immer noch bevor mein Wecker klingelt. Heute zum Beispiel hatte ich mir den Wecker auf 9:30 Uhr gestellt und war schon um 8 Uhr wach. Das ist irgendwie nicht so der Sinn der Sache...

Außerdem hatte ich heute wieder Besuch. In letzter Zeit habe ich immer öfters morgens Besuch von einem Vogel, der anscheinend mein Fenster sehr gerne mag. Er sitzt, beziehungsweise hängt, immer in einer sehr komischen Position an meinem Fenster. Ich bin froh, dass ich das kleine Fenster nie aufhabe, ich vermute der würde dann echt hier reinfliegen.

Da fühlt man sich leicht beobachtet. Der saß bestimmt 5-10 Minuten da, ist immer mal wieder auf die Gitterstäbe gefolgen und dann wieder zurück. Und dann hat der auch immer noch gezwitschert. Hat sich angehört als wollte er was von mir :D Komische Vögel hier ist Japan!

Uni war heute relativ uninteressant, Montag ist ja eigentlich nur der Tag, den ich absitze.

Wieder zuhause habe ich mich noch ein wenig produktiv ausgelebt. Ich habe sogar meine Hausarbeit angefangen! Die ersten 300 Zeichen, wuhuu! Dann habe ich noch meinen Kingdom Hearts Text überarbeitet und in senkrechte Schreibweise geändert und ein paar Sachen für morgen vorbereitet.

Morgen macht das Maple Programm nämlich wieder einen Ausflug. Wir werden irgendwas mit Lack und malen machen (ich sollte echt besser aufpassen wenn solche Dinge erklärt werden...).
Zumindest sollten wir uns überlegen, was wir gerne malen wollen.
Da ich aber nicht unbedingt gut im Malen bin (bzw. unkreativ was die Themenauswahl betrifft und zu ungeduldig um etwas zu bearbeiten bis es mir gefällt), ich aber unbedingt was zu Kingdom Hearts machen möchte, habe ich mir zwei Symbole rausgesucht und schonmal Schablonen dafür gemacht. Wie gut dass man sowas gut vom Computer abpauschen kann :D

Ich hoffe mal das wird morgen auch was.
Aber so oder so, werde ich berichten, also morgen kommt mal wieder was interessantes.
Damit verabschiede ich mich heute, denn ich habe irgendwie ziemliche Kopfschmerzen (Wo kommen die immer her? -.-)
Bis morgen dann!

Kommentare:

  1. Ah hier sind die Symbole erklärt (lese deinen Blog gerade rückwärts ;) Bezahntes Herz mit geschwungenem Kreuz und umgedrehtes, angeknabbertes Herz mit messerscharfen Kreuzspitzen - whatever... (irgendwie auch verspielte Herzen ;)
    Was mir noch eingefallen ist (und ich mich schon länger frage): Ihr habt immer eine Anzahl-Vorgabe für die Zeichen in euren Hausarbeiten - in Germania würde man eher die Seiten oder, bei kürzeren Texten, die Wörter zählen... Zeichen sind im Japanischen aber im Grunde wie Wörter oder zumindest Silben, richtig (und nicht wie Buchstaben im Deutschen)? Nur, dass ich mal so ungefähr einschätzen kann, was für einen Umfang eure Referaten so haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Symbole sind quasi die Markenzeichen der Gegner in Kingdom Hearts. Das bezahnte Herz ist von den Herzlosen und das umgedrehte von den Niemanden^^

      Ja, hier werden normalerweise die Zeichenanzahl angegeben. Da man im japanischen ja keine Leerzeichen macht, kann man Wörter am PC auch schlecht zählen. Aber man kann das schlecht vergleichen mit dem was wir im deutschen schreiben müssen. Da die japanischen Sätze ja ganz anders aufgebaut sind braucht man natürlich auch eine Unterschiedliche Anzahl an Wörtern.

      Löschen

Wenn ihr mir etwas mitteilen oder einfach nur euren Senf abgeben wollt, könnt ihr das gerne in den Kommentaren tun! Ich freue mich über jeden noch so kleinen Kommentar!
よろしくお願いします