1/14/2015

Tag 120 Interview Vorbereitungen

Also an manchen Tagen, so wie heute verfluche ich mich doch fast für mein Blogprojekt :D
Im Moment würde ich am liebsten einfach schlafen.

Also fassen wir uns heute mal wieder kurz.

Ich weiß nicht, ob ich das in meiner Kursbeschreibung geschrieben hatte, aber in meinem Konversationskurs müssen wir ein Interview mit einem Lehrer unseres Centers führen.
Letzte Woche wurden wir in Gruppen eingeteilt und sollten uns auf einen Lehrer einigen sowie schon mal anfragen.
In der Zeit von morgen bis nächste Woche Mittwoch soll das Interview dann stattfinden.
Meine Gruppe und ich hatten eigentlich mit unserem Lehrer ausgemacht am Freitag in der Mittagspause das Interview zu führen, damit wir den Donnerstag noch Zeit haben Fragen und den generellen Verlauf vorzubereiten. Da Iwai-sensei (der Lehrer, den wir interviewen werden) ab Samstag in Amerika ist, gingen sowieso nur Freitag oder Donnerstag.
Aber gestern ist uns eingefallen, dass am Freitag ja gar kein Unterricht ist, also sind wir heute nochmal zu Iwai-sensei gegangen und jetzt ist das Interview doch schon morgen.
Deswegen war heute alles etwas stressig. In der Stunde heute wurde uns auch noch gesagt, dass wir einen Bewertungsbogen für das Interview erstellen sollten.
Klar, warum nicht... Wir haben ja soviel Zeit :D
Aber im Endeffekt haben wir es doch irgendwie hinbekommen (zum Glück hatte ich in der vierten eine Freistunde und hatte mir schon vorher überlegt, wie ich den Bewertungsbogen am besten erstellen kann. Ist bei meinen Gruppenmitgliedern gut angekommen).
Die Fragen haben wir uns auch zurechtgelegt und alles ist vorbereitet. Ich kann zwar absolut nicht einschätzen wie viel Zeit unsere Fragen in Anspruch nehmen werden, aber egal...
Mir graut es sowieso schon vor morgen.
Ich hasse Interviews und sowas.
AAAAAH.
Ich bin nur froh, wenn das ganze morgen vorbei ist.
Und der Grammatiktest morgen auch -.- Ich habe nicht das Gefühl genug gelernt zu haben.
Irgendwie wird dieser Text gerade sehr deprimierend... Ich sollte schlafen gehen.
Ich berichte morgen wie es war :)

Bis denne :)

P.S.
Ich habe gestern mein Bücherregal umgeräumt. Ich habe jetzt schon wieder zu viele Bücher, so dass ich sie nicht unterbekomme. Wie kann das sein? Und viel wichtiger, wie schaffe ich es die Bücher alle nach Hause zu schaffen?
Aber egal, ich liebe meine Bücher <3

Kommentare:

  1. Hahaha alles vorher in kleine Pakete nach Hause schicken xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben :D :D

      Löschen

Wenn ihr mir etwas mitteilen oder einfach nur euren Senf abgeben wollt, könnt ihr das gerne in den Kommentaren tun! Ich freue mich über jeden noch so kleinen Kommentar!
よろしくお願いします