1/04/2015

Tag 110: Damit sind meine Ferien nun auch vorbei...

Hallöchen ihr Lieben.

Womit fange ich denn jetzt heute an?
Wie ich ja gestern schon angekündigt habe ging der heutige Tag auch hauptsächlich für Hausaufgaben, etc. drauf. Ich habe sogar einiges geschafft. Zwar schiebe ich das wichtigste, nämlich die Recherche für meine Hausarbeit noch vor mir her, aber das kennt man ja von mir...


Dabei hat der Tag eigentlich gar nicht angefangen wie geplant... Eigentlich hatte ich vorgehabt um 10 Uhr aufzustehen. Zum einen, damit ich genug Zeit habe alles zu tun was ich mir vorgenommen habe, und zum anderen, damit ich mal wieder einen normalen Schlafrhythmus bekomme, denn morgen fängt die Uni wieder an.
Das hat, wie sollte es auch anders sein, natürlich nicht funktioniert. Auf gewacht bin ich erst um 12 und aufgestanden um 1... Toll gemacht, Eva.
Naja, aber es hat ja trotzdem irgendwie geklappt. Ich habe mich dann auch gleich an meine Kanji Wiederholungen gesetzt, denn morgen steht wieder ein Test an, und irgendwie fange ich immer erst zwei Tage vorher an zu lernen... Aber egal, es klappt ja trotzdem.

Danach habe ich mir endlich mal wieder ein richtiges Frühstück gegönnt (es war zwar schon fast 3 Uhr, aber was solls...).
Den ganzen letzten Monat habe ich eigentlich nicht mehr richtig gefrühstückt gehabt. Wenn ich Uni hatte habe ich mir meist nur ein Toast in den Toaster gelegt und das danach so gegessen, damit ich irgendwas im Bauch hatte, oder aber ein wenig Müsli gegessen (Mama, es ist schon wieder fast leer :'(  ). Und in den Ferien habe ich meistens noch nicht mal das gemacht, sondern einfach ein paar süße Brötchen zum Frühstück gegessen. Ich weiß, nicht sehr gut für mich, aber dafür hatte ich immer gutes Abendessen ;)
Aber wieder zurück zum heutigen Tag. Ich hab mir endlich mal wieder ein richtiges Frühstück, d.h. Toast mit was drauf!!, ein Ei und Tee gemacht. Und hui das hat gut getan. Auch wenn ich für das Rührei zu viel Öl verwendet habe, aber hey, Übung macht den Meister ;)
Da viele mich immer fragen, was ich hier denn so esse, hier ist schonmal eine Antwort :D Am Abend hat Christina Suppe gekocht. Ich kann den Namen leider nicht. Irgendwie sind so Teigklösschen dadrin und es ist sehr lecker :D Ein Rezept von ihrer Oma!
Ab morgen ist zum Glück die Cafeteria auch wieder bis 18:30 auf, so dass wir wieder etwas Abwechslung bekommen und auch Mittags essen können.
Es ist schon schwer so als fauler Mensch :D

Ansonsten habe ich heute wie schon gesagt nicht viel gemacht. Ein wenig Hausaufgaben, dann gegessen und vorhin noch mit Christina unser traditionelles abendliches Anime gucken :D
Morgen muss ich früh raus, weil wir Putzdienst haben. Und das obwohl ich erst um 13 Uhr Uni hab :( Kann man nichts machen, wie die Japaner ja so gerne sagen.
Da in der Uni ja meistens nicht so viel passiert habe ich mir überlegt, dass ich euch ab morgen mal meine Kurse vorstelle. Damit ihr auch mal mitkriegt was ich hier eigentlich so mache ^^

So viel zu heute. Ich werde jetzt schlafe gehen!
Bis morgen~

Kommentare:

  1. huhu :)
    ... ärgere ich dich jetzt damit, wenn ich sage, dass ich noch zwei Tage frei habe? *harharhar*
    ich bin total gespannt auf deine Kurse :3
    und das mit dem Aufstehen, das kann ja jedem mal passieren :D (*hust* erst letzte Woche...)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich *grr* ärgere mich gar nicht *grrrrr*... Bin die Ruhe selbst *arrrgh*
      ;)
      Ja, das mit dem Aufstehen ist so ne Sache :D ich hoffe ich komme wieder in nen Rhythmus :D

      Liebste Grüße zurück :D

      Löschen

Wenn ihr mir etwas mitteilen oder einfach nur euren Senf abgeben wollt, könnt ihr das gerne in den Kommentaren tun! Ich freue mich über jeden noch so kleinen Kommentar!
よろしくお願いします